Weißwürste in Senfsoße

14 10 2007

Als ich das erste Mal gelesen habe, dass ich Weißwürste nicht gekocht essen soll, wurde mir fast schlecht. Eine Weißwurst anbraten? Das bayerische Nationalwürstl so „verhunzen“ ist ja pervers… schmeckt aber gut 🙂

Für 4 Personen

  • 4 Paar Weißwürste
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Glas geschnittene Champignons
  • 4 EL süßer Senf
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 große Brezen

Die Weißwürste enthäuten, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Warm Stellen.

Zwiebeln würfeln und in der Pfanne mit Öl glasig dünsten. Mit der Sahne ablöschen und Senf unterrühren. Champignons abtropfen lassen und hinzu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Weißwürste hinzu und einkochen lassen. Petersilie hacken und darüber geben.

Dann nur noch in einen Teller, Breze dazu und fertig!

Advertisements

Aktionen

Information

One response

23 03 2008
Kochen auf derRuehrer.de « The Web2.0 Experiment

[…] nie was los, obwohl ich schon Besucher via Google verzeichnen konnte (ein Bekannter, der nach der Weißwurstpfanne gesucht hat). Der Grund hierfür ist ein Projekt, mit welchem ich seit Januar mein kleines bißchen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: