Evanzo – ein Betrügerverein?!

1 04 2008

Wer kennt das nicht: man begeht immer wieder die gleichen Fehler. Man tätigt einen Spontankauf, ohne sich vorher ausreichend über das Produkt informiert zu haben, einfach aus einer Laune heraus. So erging’s auch mir wieder mal mit einem Hoster. „Hey, billiges Angebot, alles dabei, was ich brauche, da schlag ich doch schnell zu!“

Es war diesen Januar, wäre ich doch nicht so geizig gewesen und hätte ein paar Euros mehr investiert. Lockangebot heißt das, eigentlich sollte ich das schon rein aus beruflicher Sicht kennen. Nur manchmal agiert man zu enthusiastisch, zu forsch und läuft blind durch die Gegend.

Evanzo hat mich erwischt.

Ja, ein Hoster, der seit Jahren schon verrufen ist. Sicherlich gibt es auch einige, die keine Probleme mit denen haben, aber einschlägige Foren und Portale warnen eigentlich vor diesem Verein. Eigentlich… wenn man die Seiten besuchen würde. Bekannt wurde Evanzo durch lange Ladezeiten oder nicht funktionierenden Mailserver. Gut, das habe ich auch alles nebenbei zu spüren bekommen, aber der Höhepunkt ist mir die Tage aufgefallen.

evanzo01.jpg

Na, fällt was auf? Richtig! Erst kommt die Rechnung, dann die Bestätigung von Paypal und dann eine Zahlungserinnerung. Beim ersten Mal habe ich es übersehen, im Mail-Wust einfach nochmal auf den Paypal-Link geklickt. Beim zweiten Mal wurde ich dann stutzig. Erinnerung? Kann ja nicht sein, habe erst vor zwei Wochen gezahlt… Auf Mails an die angegebene buchhaltung@evanzo.net bekomme ich einen Zustellungsfehler, soviel zum Support. Anrufen werde ich die Bezahlnummer keinesfalls, ich schmeiße denen doch keinen Cent in den Nacken.

Was tun? Jemand schon gleiches erlebt?

Advertisements

Aktionen

Information

25 responses

1 04 2008
Ingolf

Ich habe auch noch ein paar Domains dort zum Parken. Da sind sie eben billig. Allerdings bin ich auch gerade dabei, diese sukzessive zu kündigen. Die Erreichbarkeit der Domains ist sehr verbesserungswürdig. Rechnungsprobleme hatte ich mit denen noch keine. Bei Bankabbuchung funktioniert es immer ganz gut. Auch die KK-Anträge gingen bislang immer problemlos durch.

1 04 2008
Hoster Problem

Irgendwie kommt mir das Problem mit denen bekannt vor. Hatte selbst ähnliche Probleme. Was ich dir nur empfehlen kann ist der Live Chat auf der Seite, der funktioniert recht gut und Tagsüber ist meist auch immer jemand da der einem die Fragen beantworten kann.

Mir selbst graut es noch davor knapp 250 Domains von Evanzo zu meinem neuen Hoster zu ziehen.

1 04 2008
Uli Zimmerman

Einen Umzug bei 250 Domains würde ich auch fürchten, vor allem nachdem ich diesen Bericht gelesen habe. Da graust es mir schon vor meinen paar…

2 04 2008
Hoster Problem

Danke Uli für den Bericht. So langsam wird mir schon angst und bange wenn ich den Namen Evanzo lese. Mal schauen wie es klappt. Werde berichten!

2 04 2008
JoAschi

Tja über die habe ich auch schon ein paar Dinge gehört, doch solange ich etwas nicht selbst erlebt habe, halte ich mich dann lieber zurück. Danke für die Info, die viele Meinungen über den „Verein“ bestätigen. Ich bin mit meinen meisten Seiten bei Artergo und da mehr als zufrieden, die Preise sind sehr günstig und es passt einfach alles (die haben „unlimited traffic inklusive“). Kennt sonst noch wer gute Hoster?

2 04 2008
Sascha aka MontiMan

Ja, den Fehler macht jeder mal. Spaßig wirds erst, wenn Du den Domain-Transfer nicht bestätigt bekommst und erst ein Brief an die DENIC Abhilfe schafft.

2 04 2008
Uli Zimmerman

Soderle, es gibt ein Update:
Nach 5 Tagen bekomme ich dann doch einmal ne Antwort:

Sehr geehrter Herr Zimmermann,

bitte teilen Sie uns das jeweilige Datum Ihrer Zahlung sowie der doppel Zahlung über PayPal mit.
Wir werden den Sachverhalt dann umgehend prüfen und Ihnen evtl. zuviel gezahlte Beträge umgehend erstatten.
Bitte teilen Sie uns dazu Ihre Bankverbindung mit.
Übers Kundenlogin können Sie uns jederzeit E-mails zusenden.
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Gruessen
-Buchhaltung-

Toll, freu mich schon. Ich hab also ein neues Ticket aufgemacht und brav alle Anforderungen erfüllt. Zumindest fast. Ich hatte keine Lust, über eine ungesicherte Verbindung meine Kontodaten durch’s Netz zu schicken. Habe Sie aufgefordert, die Doppelzahlung mit der nächsten Rechnung zu verrechnen.

Mal sehen, wann ich eine Antwort bekomme und was Sie dann von meiner Wenigkeit verlangen…

9 04 2008
blogfeuer

Ja, bei der Postbank.

10 04 2008
Martin

Eigenartig, die Nummer der Buchhaltung ist bei mir Ortsnetz. Nach dem Support-Login sehe ich meine PIN und kann dort anrufen. Meistens ist auch jemand da… :-]

10 04 2008
Uli Zimmerman

@Martin: Danke für den Hinweis, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Nach 3 Tickets mehr, bei denen ich erst den Transaktionscode angeben, danach via Paypal die Zahlung anfechten und zu guter Letzt ein Fax der Paypalzahlung senden sollte, werde ich mich jetzt telefonisch, per Fax, Mail, Brieftaube und wenn nötig Flaschenpost an die Buchhaltung wenden. Was man nicht alles für ein paar Euros macht…

10 04 2008
Wie finde ich einen guten Hoster? « The Web2.0 Experiment

[…] finde ich einen guten Hoster? 10 04 2008 Aus aktuellem Anlass, wie meine Erfahrungen mit Evanzo widerspiegeln, möchte ich ein paar Tipps los werden, damit nicht mehr unbescholtene Bürger auf […]

19 04 2008
Mario

hi,

ich hoffe das wird hier nicht als dummes rumsabbeln gewertet, aber ich hab ein ganz anderes problem. vielleicht kennt sich ja einer von euch damit aus und würde mir nen schubs in die richtige richtung geben, danke schonmal. also ich hab mich auch blauäugig für einen webspace bei evanzo entschieden, mit 3 inklusivdomains, hab auch schon alle drei ausgenutzt, will heißen die sind bei der denic auf mich registriert. nur dachte ich nicht, dass es nur ähm redirekts (auf meine hauptdomain) sind (dabei war ich froh das mein klabriger server endlich den geist aufgegeben hat, da war das logischerweise auch so und das wollte ich halt nun nicht mehr), ich dachte ich bekomme da von meinen 3gb webspace was abgezogen und dafür ne eigene administration (also das mit dem plesk) für die jeweilige domain, im moment hab ich es so gelöst, dass ich einen extra ordner je inklusivdomain angelegt habe und diese dann serverseitig dorthin redirecten lasse. jetzt zur eigentlichen frage, ist das normal so oder tut sich da noch was? zur info: ich hab das webpaket erst seit dieser woche. danke nochmal und nich hauen 🙂

mfg

mario

20 04 2008
Uli

Hi Mario,

soweit ich weiß, kann man bei den zusätzlichen Subdomains nur Redirects setzen, hatte genau das gleiche Problem. Hier aber den Server Redirect wählen, Frames sind böse (DC).
Falls jemand jedoch ne Lösung weiß, wäre ich auch dankbar.

29 04 2008
Delo

Evanzo scheint nicht nur schlecht erreichbar zu sein, offenbar wird auch der Googlebot ausgesperrt.
siehe: http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic.php?p=471841#471841

7 08 2008
Heinz

Auf der Suche nach Erfahrungsberichten zu dem Laden habe ich diese Seite gefunden. Sowas ähnliches ist einem Freund von mir auch passiert. Logischerweise ist er deswegen ziemlich sauer. Seitdem er, genau wie ich selbst, bei G4W (g4w.de) seine Seiten hat, ist er auch so zufrieden wie ich 😉

Also ich kann Euch allen den Laden nur empfehlen. Die haben nicht nur einen guten Preis, sondern rufen einen sogar zurück, anstatt für teure Hotlines bezahlen zu müssen. In Sachen Support 1A.

Schaut euch die Seite mal an und urteilt selbst!

Viele Grüße
Heinz

29 08 2008
Thomas Falkner

Mein Ärger mit Evanzo war ebenfalls groß. Zwar war ich nie selbst Kunde bei dem Billighoster aus Helgoland, wurde jedoch mit der undankbaren Aufgabe betraut eine Website zu überarbeiten, die bei Evanzo gehostet wurde. Abgesehen davon, dass die PHP-Installation absolut stümperhaft aufgesetzt war, gab es regelmäßig Ausfälle des Mailservers, des Webservers und Unregelmäßigkeiten bei den Abbuchen. Die kostenpflichtige Hotline gab sich bei jedem Anruf inkompetent und unfreundlich. Auf Supportanfragen via E-Mail hat Evanzo grundsätzlich nicht reagiert.

Zu den Domains: Ich persönlich verwalte meine Domains über einen Domainonly-Hoster wie etwa domaindiscount24.de Der Vorteil dabei: Die sind ziemlich preiswert und ich kann die Domains auf jeden beliebigen Webspace aufschalten, die DNS-Records frei bearbeiten und sogar meinen eigenen DNS-Server nutzen, wenn ich das denn möchte.

9 09 2008
Heinz

Hallo Thomas,

entschuldigung, aber domaindiscount24.de ist fast doppelt so teuer als G4W.
.de Domain domaindiscount24.de = 7,14€ /Jahr
.de Domain G4W = 3,48€ /Jahr

Und die Domains kann ich auch auf jeden beliebigen Webspace aufschalten.
Wie gesagt: schau Dir diesen Webhoster an. Mit dem mit ich echt zufrieden!

Viele Grüße
Heinz

3 12 2008
Oliver

Ich bin Webdesigner und habe bei evanzo 12 gewerbliche Domains mit Traffic für meine Kunden eingerichtet – die Betonung liegt auf gewerbliche Nutzung (Autohäuser, Pensionen, Onlineshops)!!!

So ziemlich jeden zweiten Tag ist eine der Seiten Offline, Webmail nicht verfügbar und FTP tabu und jedesmal steigt mir einer der Kunden aufs Dach – habe mitllerweile enormen, finanziellen Ärger mit den betroffenen Kunden und schon einige wegen mangelnden Vertrauens verloren…

Wenn ich den Support kontaktiere kommt meist drei Tage später die Standard-Mail, dass alles in Ordnung sei und nie was war – also ich lüge?!

Mit der Service-Hotline kann man sich schon mal den ganzen Tag beschäftigen (kein Witz – Rekord 9! Stunden und keinen erreicht)!!!
Mal auf Platz 4,3,2,1 und nach im Schnitt 30min. wird man raus geschmissen…

Habe alle Domains nunmehr fristlos gekündigt, was evanzo aber auch nicht so wirklich will – Fax nicht angekommen, per Mail würde wohl so garnicht gehen und auf Briefe anfangs keine Reaktion…

Leute, lasst bloss die Finger von diesen Eiermalern denn so billig sind die nun auch nicht! Und selbst wenn, was bringt ein Billigpreis wenn nichts passt???

10 12 2008
Mathias

Evanzo ist grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen, die günstigen Preise verführen leicht dazu, dort zu bestellen. Aber früher oder später gibt es Probleme. Ich habe Evanzo z.B. bewußt wegen der Paypal Zahlung ausgewählt. Kurz nach Ablauf der Widerrufsfrist kam dann eine lapidare Mail: Aus technischen Gründen hätte man einfach ungefragt die Zahlung auf Rechnung umgestellt. Eine Kündigung lehnt man ab. Die Zahlungsart wäre schließlich keine wichtige Eigenschaft des Angebotes.

Ich habe also schlechte Erfahrungen gemacht.

14 01 2009
Peter

Grüße,

ich habe die Erfahrung gemacht, das Evanzo meinen kompletten Webspace gelöscht hat. Lag wohl daran das ich ein ziemlich hohen Traffic hatte und das ist kein Einzelfall. Ich hatte nach dem Problem gegoogelt und ich bin nicht der einzige dem das passiert ist. Die Probleme wie schlechter Support oder das Problem zu kündigen habe ich auch alles durch gemacht. Finger Weg von Evanzo!!!!!

25 02 2010
djnaff

Hi, as you can see this is my first post here.
In first steps it is very good if somebody supports you, so hope to meet friendly and helpful people here. Let me know if I can help you.
Thanks and good luck everyone! 😉

31 10 2010
Emk

Ja, Evanzo hat auch meinen Webspace komplett gelöscht. Aber laut denen liegt der Fehler nicht bei Evanzo. Aber ok, über dessen technische Begründung kann jemand der sich nur ein bisschen mit der Materie auskennt nur lachen. Mein Fazit: Finger weg.

26 01 2011
Benjamin

Tja so schöne Erfahrungen mit der Rechnung habe ich nicht gehabt.

Mein Forum wurde eines Tages einfach vom Netz genommen und nach zahlreichen Mails war die Domain nach zwei Tagen wieder online.

Nichts ahnend habe ich allerdings feststellen müssen das zwar die Domain online war allerdings fehlte die Datenbank. Laut Support wurde von denen natürlich nix gemacht und ich sollte einfach ein Backup in die leere DB einspielen. Da ich immer Backups der letzen sieben Tage auf dem Webspace hatte habe ich mich per ftp eingeloggt und wollte das letze dann einspielen.

Pech gehabt nicht mit Evanzo. Der komplette Backupordner fehlte und etliche Unterordner vom phpbb. Das hatte mir dann den Rest gegeben und ich wechselte zu meinem neuen Anbieter. Bei PCFuchs bin ich nun seid 4 Jahren und habe keine Probleme mit denen gehabt.

3 11 2011
Erfahrungen Evanzo | BlogBad

[…] Evanzo – ein Betrügerverein!? […]

6 10 2015
http://nosygem1570.exteen.com/20150724/tinder-app-para-android-y-iphone

http://nosygem1570.exteen.com/20150724/tinder-app-para-android-y-iphone

Evanzo – ein Betrügerverein?! | The Web2.0 Experiment – Hier bloggt Uli Zimmermann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: