Gerald, mein Graskopf – oder die EURO kann kommen

15 05 2008

Von einem Innbruck-Trip habe ich von meiner Freundin einen kleinen, süßen Graskopf in EM-Ausführung bekommen. Da war der Kleine noch richtig kahlköpfig und unbeflaggt. Dann bin ich auf Motorradtour gegangen und habe ihn für eine Woche in die Obhut meiner Oma gegeben und da schaut euch an, wie er sich prächtig entwickelt hat der kleine:
Gerald, mein Graskopf mit wilder Mähne

Ihm kam dann zugute, dass ich beim Frisör immer aufpasse, was das Mädel da macht, und nicht in Zeitschriften blättere. Schnipp, schnapp, Haare ab und jetzt sieht er wieder gepflegt aus, der EURO-Held aus Innsbruck:
Gerald, mein gepflegter Graskopf

Hoffen wir, dass sein monatelanges Halten der Deutschlandflagge auch unseren Jungs bei der EM was bringt, wäre doch zu schön…

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: