Suan-La-Tang (chin. Suppe süß-sauer)

1 01 2008

Nachdem ich derruehrer.de in die ewigen Jagdgründe verabschiedet habe, nun hier wieder das Rezept für die leckere Suppe. Danke Bian!

Zutaten:

  • Hühnerbrühe
  • ½ Tasse eingeweichte Morcheln
  • 1 Packung Chinagemüse (gibt es in Dose oder Glas)
  • 1 Tasse eingeweichte Glasnudeln
  • 3 EL Tomatenpaprika
  • 1 EL dunklere Sojasoße
  • 1 Schuss Essig
  • 1 EL Zucker
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer, Speisestärke und evlt. ein wenig Chili

Konblauch und Frühlingszwiebel klein hacken und in Öl anbraten. Das Tomatenmark hinzu geben und nach kurzem Anrösten mit der Brühe abkochen. Aufkochen lassen. Morcheln und Chinagemüse hinzufügen, abschmecken und eindicken. Servieren und genießen!





Weißwürste in Senfsoße

14 10 2007

Als ich das erste Mal gelesen habe, dass ich Weißwürste nicht gekocht essen soll, wurde mir fast schlecht. Eine Weißwurst anbraten? Das bayerische Nationalwürstl so „verhunzen“ ist ja pervers… schmeckt aber gut 🙂

Für 4 Personen

  • 4 Paar Weißwürste
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Glas geschnittene Champignons
  • 4 EL süßer Senf
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 große Brezen

Die Weißwürste enthäuten, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Warm Stellen.

Zwiebeln würfeln und in der Pfanne mit Öl glasig dünsten. Mit der Sahne ablöschen und Senf unterrühren. Champignons abtropfen lassen und hinzu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Weißwürste hinzu und einkochen lassen. Petersilie hacken und darüber geben.

Dann nur noch in einen Teller, Breze dazu und fertig!